Paartherapie

Paartherapie

Die Paarbeziehung ist - wie jede andere Beziehung - einem Prozess unterworfen, in dem sich verschiedene Phasen abwechseln. Die erste Phase spüren die Paare als "romantischen Liebe", die stark hormonell unterstützt wird und sich mit Phasen von Diskontinuität in andere Formen von Beziehung und Begegnung entwickelt. Viele Paare werden von der Idee beherrscht, dass dieser Zustand der "romantischen Liebe" ein Leben lang erhalten bleiben soll. Autonomie und Authentizität gehören aber auch in eine Liebesbeziehung dazu, ohne dass sie daran zerbrechen muss. Die Reinszenierung von in der Kindheit erlebten Eltern- oder Eltern-Kind-Beziehungen sind dabei die größten Fallen für Paare.

 

> Preise